Wie kann ich ein echtes oder gefälschtes Damastmesser von einer Fälschung unterscheiden?

Das polierte Muster ist noch vorhanden

In den letzten Jahren wurde das Damaszenermesser, eine berühmte Klinge aus der Antike, wiederbelebt und ist zu einem heißen Trend geworden. Aufgrund des Wertes von Damastmessern und des großen Interesses an ihnen ist der Markt für Damastmesser jedoch auch ein Mischmasch aus echten und gefälschten Messern, was bei vielen Messerliebhabern für Verwirrung gesorgt hat. Ganz zu schweigen von der Qualität der Damaszener-Messer, es ist eine Kopfsache, zwischen echten und gefälschten Damaszener-Messern zu unterscheiden.

 

Das markanteste Merkmal eines Damastmessers ist das schöne Muster, das die Klinge bedeckt. Die meisten gefälschten Damastmesser auf dem Markt verwenden daher Lasergravuren und Säureätzungen, um ein falsches Muster zu erzeugen, das als Fälschung durchgeht. Aber eine Fälschung ist eine Fälschung, und sie ist weit entfernt von einem echten Damastmesser. Die einfachste und effektivste Methode, ein Damaszenermesser als echt zu erkennen, ist daher sein Muster.

 

Zu den modernen Damaszenermessern gehören geschweißte Damaszenermesser, Damaszenermesser aus schwedischem Pulverstahl und geschmiedete Damaszenermesser, die im Falt- und Schmiedeverfahren hergestellt werden.

 

Ein typisches Beispiel für ein geschweißtes Damastmesser ist das Mosaik-Damastmesser, bei dem das Muster durch das Zusammennähen von Stahl in einem selbst entworfenen Muster erzeugt werden kann, wodurch es in seinem strukturellen Ausdruck bahnbrechender, farbenfroher und individueller wird.

 

Swiss Powder Damascus Messer werden aus schwedischem, pulvermetallurgisch hergestelltem Damaststahl gefertigt. Das Muster entsteht durch mehrlagiges Auftragen des Grundmaterials auf eine Stahlplatte, Gesenkschmieden und anschließendes Glätten. Der Swiss Powder Damascus Stahl ist ein kristallisiertes Material und die gesamte Klingenoberfläche hat einen metallischen Glanz, der aufgrund der verwendeten Formen ein sehr regelmäßiges und feines Muster ergibt.

Geschmiedete Damastmesser sind der beliebteste Messertyp auf dem Markt. Sie werden im Falt- und Schmiedeverfahren hergestellt, bei dem ein einziger Stahl mit unterschiedlichem Kohlenstoffgehalt gestapelt, wiederholt gefaltet, verdreht und geschmiedet wird, wobei das Messer auf natürliche Weise ein Muster aus verschiedenen hellen und dunklen Schattierungen bildet.

Unabhängig vom Typ des Damaszenermessers ist das Muster auf dem gesamten Körper vorhanden. Die gesamte Klinge ist innen und außen strukturiert, so dass das Muster immer vorhanden ist, egal wie sie poliert wird.

Werfen Sie einen Blick auf ein gefälschtes Damastmesser

Gefälschtes Damastmesser mit Lasergravur

Bei lasergravierten Fake-Damastmessern wird mit einem Laser ein Muster direkt auf die Oberfläche des Messers graviert.

Gefälschtes Damastmesser, säuregeätzt

Gefälschte Damastmesser, die mit Säure geätzt wurden, sind das Ergebnis von skrupellosen Händlern, die aus Profitgründen mit starker Säure ein Muster auf die Oberfläche eines einzelnen Stahls aufbringen, der nicht gefaltet und geschmiedet wurde.

Der erste sensorische Unterschied besteht darin, dass das Muster eines echten Damaszenermessers klar und natürlich ist und sich über alle Teile des Messers erstreckt; das Muster eines gefälschten Damaszenermessers ist starr, rau und unattraktiv.

Ein echtes Damastmesser mit einem klaren, natürlichen Muster

Zweitens, durch das Messer Querschnitt oder interne Muster zu unterscheiden, die echte Damaszener-Messer hat Textur innerhalb und außerhalb des gesamten Körpers, so egal, wie zu polieren oder sogar brechen, hat das Muster immer da gewesen; gefälschte Damaszener-Messer-Muster, nur ein wenig Oberfläche Blume Arbeit, mit Schleifpapier wird verschwinden, sobald abgeschliffen.

Das polierte Muster ist noch vorhanden

Das polierte Muster ist noch vorhanden

Sie lassen sich nicht nur an ihrem Muster erkennen, sondern auch an ihrer Verarbeitung, ihrem Finish und ihrem Preis. Ein echtes Damaszenermesser ist ein Kunstwerk mit exquisiter Verarbeitung, perfekten Details und einem hohen Wert. Gefälschte Damaszener-Messer hingegen sind oft unansehnlich und werden oft zu einem niedrigen Preis angeboten, um die Leute anzulocken.

Um Damaszener-Messer zu erkennen, muss man sich zunächst über das Handwerk der Damaszener-Messer informieren, dann weitere Objekte ansehen, vergleichen und probieren, um nicht von zwielichtigen Händlern getäuscht zu werden.